Sachsen-Anhalt-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Anhalt-Lese
Unser Leseangebot

Wendelin Bottländer

Bunt und Grau
Ost-Berlin 1980 bis 1983
Mit einem Text von Bernd Lindner
Bildband

Der Blick durch die Kamera eines westdeutschen Fotografen

Ein Rheinländer in Ost-Berlin – von 1980 bis 1983 fotografierte Wendelin Bottländer auf mehreren Reisen in die damalige Hauptstadt der DDR, den östlichen Teil der Spreemetropole, ihren Alltag zwischen dezenter Farbigkeit und tristem Grau, zwischen postuliertem Fortschritt und tatsächlichem Stillstand und Verfall. Es gelingen ihm einzigartige und – beim bevorstehenden Grenzübertritt auf der Rückfahrt – gewagte Porträts einer urbanen Landschaft wie Detailstudien eines Alltags, der längst historisch ist. Ursprünglich für den Abdruck in Zeitschriften gedacht, liegen nun viele dieser besonderen Aufnahmen in diesem Band in Erstveröffentlichung vor.

Max-Klinger-Haus

Max-Klinger-Haus

Helga Heilig

Kunst und Kuchen auf dem Klingerberg

Radierhäuschen, Wohnhaus, Weinberg und Grabstätte: Der Leipziger Grafiker, Maler und Bildhauer Max Klinger (1857–1920) residierte seit 1903 auf dem nach ihm benannten Berg oberhalb der Unstrut und verstarb hier. Die Dauerausstellung im Klinger-Haus gibt einen umfassenden Einblick in das Leben und Schaffen des Künstlers. Glanzstücke der Ausstellung sind zwei Kachelöfen, die von Klinger selbst entworfen und geformt worden sind. Außerdem ist in der warmen Jahreszeit das Weinbergscafè geöffnet. Allseits hoch gelobt werden die dort angebotenen Kuchen und heimischen Weine.

Weitere Informationen:

Max-Klinger-Haus

Blütengrund 3

06618 Großjena

Tel.: 03445 / 230823

https://www.mv-naumburg.de/


*****

Textquelle:

Heilig, Helga: Saale-Unstrut 99 Mal entdecken! Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2020.

Bildquelle:

Ebd.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Julius-Riemer-Sammlung
von Mathias Tietke
MEHR

Max-Klinger-Haus

Blütengrund 3
06618 Großjena

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen