Sachsen Anhalt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-anhalt-lese.de
Unser Leseangebot

Birgit Neumann-Becker/Hans-Joachim Döring (Hg.)
Für Respekt und Anerkennung
Die mosambikanischen Vertragsarbeiter und das schwierige Erbe aus der DDR
Sachbuch
Studienreihe der Beauftragten des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Bd. 9

Br., 148 × 210 mm, 304 S.+ 16 S. Tafelteil, s/w- und Farbabb.
ISBN 978-3-96311-314-7

Erschienen: März 2020

Industriedenkmal Kraftwerk Vockerode

Industriedenkmal Kraftwerk Vockerode

Carsten Joroch

Titanic an der Elbe

Wenn ich früher mit meinen Eltern aus Berlin kommend auf der Autobahn nach Dessau fuhr, dann erblickten wir schon von weiten die vier Schornsteine des Kraftwerks Vockerode. Da wussten wir: Gleich sind wir zu Hause. Seit 2001 die Schornsteine gesprengt wurden, geht das leider nicht mehr. Wie ein Schiff lag das riesige Kraftwerk am Ufer der Elbe. Schon 1994 war das 1937 erbaute Kraftwerk stillgelegt werden. In der DDR versorgte das Kraftwerk Gewächshäuser, in denen Honeckers Tomaten wuchsen. Später fanden im Gebäude Ausstellungen und Veranstaltungen statt. Momentan ist der Koloss leider nicht mehr zugänglich.

Adresse und Kontakt

Griesener Str. 31

06786 Oranienbaum-Wörlitz / OT Vockerode

Tel.: 034905 / 52317

*****

Textquelle:

Joroch, Carsten : Dessau und Wörlitz: Die 99 besonderen Seiten der Region, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.

Bildquelle:

Carsten Joroch.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Gut Wachsdorf
von Mathias Tietke
MEHR
Zyklon-B-Mahnmal
von Carsten Joroch
MEHR

Industriedenkmal Kraftwerk Vockerode

Griesener Str. 31
06786 Oranienbaum-Wörlitz

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen