Sachsen Anhalt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-anhalt-lese.de
Unser Leseangebot

Natalie Gutgesell
Dora Hitz
Fränkische Künstlerin, rumänische Hofmalerin, europäische Avantgardistin
Ausstellungskatalog

Dora Hitz (1856–1924) gehörte als Protagonistin der Avantgarde zu den führenden Impressionistinnen Europas. Als erste Hofmalerin Rumäniens war sie der Königin, der international berühmten Schriftstellerin Carmen Sylva, eine enge Vertraute. Die Karriere der Künstlerin begann bereits in früher Kindheit als Tochter eines Zeichenlehrers in Mittelfranken. Ab ihrem dreizehnten Lebensjahr studierte sie in München und später in Paris am Montmartre. Sie lebte und arbeitete in der Bretagne, in London, in Dresden und schließlich vor allem in Berlin, wo sie den Gründungsmitgliedern der Secession angehörte. Zahlreiche Persönlichkeiten der Kunst, Literatur und Wirtschaft zählten zu ihrem Freundeskreis.
Der Großteil ihrer Werke befindet sich heute in Privatbesitz. Schloss Peleș in Rumänien beherbergt mit zehn Wandmalereien die umfangreichste Sammlung an Werken der Künstlerin weltweit. Der Gemäldezyklus wird zum ersten Mal in seiner Gesamtheit und seinem Entstehungskontext veröffentlicht.

Göttin des Überflusses vor dem Oberlandesgericht

Göttin des Überflusses vor dem Oberlandesgericht

Helga Heilig

Römische Göttin vor Gericht

Abundantia ist der Name der Dame, die sich in unmittelbarer Nähe des Oberlandesgerichts Naumburg lässig räkelt und ihr Füllhorn präsentiert. Abundantia heißt eine römische Göttin, die für Reichtum verantwortlich war. Die Bronzefigur in Naumburg wurde vom Künstler Max Klinger (1857–1920) anno 1916 entworfen, jedoch – aus welchen Gründen auch immer – zu dessen Lebzeiten nicht realisiert. Erst in den 90er Jahren des vorigen Jahrhunderts konnte nach einer Spendenaktion der Bronzeguss in Auftrag gegeben werden. Abundantia ist jedoch kleiner ausgefallen, als Klinger sie vorsah.

Weitere Informationen:

Oberlandesgericht Naumburg

Domplatz 10

06618 Naumburg

Tel.: 03445 / 282229

https://olg.sachsen-anhalt.de/

*****

Textquelle:

Heilig, Helga: Saale-Unstrut 99 Mal entdecken! Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2020.

Bildquelle:

Ebd.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Gedenkstein Zeppelin
von Mathias Tietke
MEHR
Zyklon-B-Mahnmal
von Carsten Joroch
MEHR

Göttin des Überflusses vor dem Oberlandesgericht

Domplatz 10
06618 Naumburg (Saale)

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen