Sachsen Anhalt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-anhalt-lese.de
Unser Leseangebot

Rimantas Kmita
Die Chroniken des Südviertels
Roman
Aus dem Litauischen von Markus Roduner

Eine Geschichte über die Zeit und die Kinder des wilden Kapitalismus

Mit seinem Debütroman setzt Rimantas Kmita seiner Heimatstadt Šiauliai und den 1990er Jahren ein literarisches Denkmal. Geschrieben in der Umgangssprache der nordlitauischen Stadt jener Zeit, voller Slang- und Schimpfwörter, erzählt er die Geschichte des jungen Rimants aus dem Südviertel in der wilden Periode kurz nach der Wiedererlangung der Unabhängigkeit Litauens.

Gotisches Haus

Gotisches Haus

Carsten Joroch

Das doppelte Haus

Das zweitwichtigste Gebäude des Wörlitzer Parks ist, nach dem Schloss, das Gotische Haus. Es diente Fürst Franz als private Unterkunft. Praktischerweise wohnte sein Gärtner Schoch, mit dessen Tochter der Fürst ein Verhältnis hatte, gleich nebenan. Das Gotische Haus besitzt zwei Seiten. Die Nordfassade, zum Kanal ausgehend, ist der Nachbau der venezianischen Kirche Madonna del Orto. Die Südfassade ist dem englischen Herrensitz Strawberry Hill nachempfunden. Beide Gebäude hatte Fürst Franz auf einer Europareise besichtigt. Die sehr sehenswerte Fürstenwohnung kann besichtigt werden.

Adresse und Kontakt

Coswiger Str. 1

06785 Oranienbaum-Wörlitz

Tel.: 034095 / 4090

www.gartenreich.com


*****

Textquelle:

Joroch, Carsten : Dessau und Wörlitz: Die 99 besonderen Seiten der Region, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.

Bildquelle:

Carsten Joroch.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Bugenhagenhaus
von Mathias Tietke
MEHR
Dessauer Ordnungsamt
von Carsten Joroch
MEHR
Das Schwabehaus Dessau
von Carsten Joroch
MEHR
Clack-Theater
von Mathias Tietke
MEHR

Gotisches Haus

Coswiger Str. 1
06785 Oranienbaum-Wörlitz

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen