Sachsen Anhalt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-anhalt-lese.de

Henner Kotte

Leipzig 99 Mal entdecken!

Leipzig ist Messe und Universität, Völkerschlacht und Kabarett. Es ist Heimstatt des Buchs, des Sports und der schwarzen Szene. Doch welche Menschen prägten die Stadt häufig im Verborgenen? Welche Geschichten verstecken sich hinter manch unscheinbarer Fassade? Welche Hymne singt der Leipziger seit 1989? Und wo trinkt er seinen Kaffee? Das und mehr ist nicht nur für Zugezogene neu. Henner Kotte zeigt in seinen vergnüglichen Betrachtungen, dass sich abseits ausgetretener Tourismuspfade, aber auch im Altbekannten noch viel Überraschendes finden lässt.

Unser Leseangebot
Slawische Ringwallanlage bei Kühnau

Slawische Ringwallanlage bei Kühnau

Carsten Joroch

Eine Slawenburg am Kühnauer See

Großkühnau ist der älteste Stadtteil von Dessau-Roßlau und wurde 945 zum ersten Mal in einer Schenkungsurkunde erwähnt. Der älteste Teil Kühnaus wiederum geht auf eine Burg der Slawen zurück, die Burg Kühnau. Um 1147 werden die Slawen von deutschen Siedlern verdrängt. Die Überreste der Ringwallanlage sind noch heute am Ostufer des Kühnauer Sees zu erkennen. Zur Errichtungszeit der Burg floss die Elbe noch dort entlang, wo sich heute der See befindet. Nach Überschwemmungen und der Verlagerung der Elbe in Richtung Norden wurde die Burg in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts aufgegeben.

Weitere Informationen

www.großkuehnau.de


*****

Textquelle:

Joroch, Carsten : Dessau und Wörlitz: Die 99 besonderen Seiten der Region, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.

Bildquelle:

Carsten Joroch.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Der Drehberg
von Carsten Joroch
MEHR
Wörlitzer Park
von Karin Müller-Syring
MEHR
Gesundheitsbad Dessau
von Carsten Joroch
MEHR
Schwimmbad Nebra
von Helga Heilig
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen