Sachsen Anhalt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-anhalt-lese.de
Unser Leseangebot

Angelika Arend
»Was geschieht, geht mich an«
Die Poesie von Walter Bauer
Sachbuch

Das Standardwerk zu Walter Bauers Lyrik neu aufgelegt

Zum lyrischen Werk des Dichters Walter Bauer ist diese überarbeitete Neufassung des Buchs »Mein Gedicht ist mein Bericht« (2003) der Walter-­Bauer-Preisträgerin Angelika Arend erschienen. Damit ist diese erste und immer noch einzige umfassende Arbeit zu Bauers Gedichtwerk in Deutschland wieder verfügbar, waren es doch die deutschen Leser, die der nach Kanada ausgewanderte Dichter anzusprechen hoffte. Das Werk schließt eine Forschungslücke zu diesem bedeutenden mitteldeutschen Autor, dessen »Stimme aus dem Leunawerk« ihn einst berühmt machte.

Tierpark Dessau

Tierpark Dessau

Carsten Joroch

Der Tierpark und das Mausoleum

Der Dessauer Tierpark ist wahrscheinlich der einzige Zoo der Welt, der rund um ein Mausoleum angelegt wurde. Die große Grabstätte der anhaltinischen Herzöge steht dort schon seit 1898, der Tierpark wurde genau 60 Jahre später drum herum angelegt. 1958, im Jahr der Tierparkgründung, wurden die Särge der verstorbenen Fürsten und ihrer Familienmitglieder in einer nächtlichen Geheimaktion aus dem Mausoleum entfernt und die Gebeine auf dem Ziebigker Friedhof in einem Massengrab verscharrt. Seitdem ist das Mausoleum seiner Funktion beraubt und muss aufwändig vor dem Verfall bewahrt werden. Die Kuppel zum Beispiel musste in den 1980er Jahren dringend saniert werden. Da Kupfer jedoch Mangelwahre war, wurde das Dach stattdessen mit Platten aus eloxiertem Aluminium gedeckt. Es ist also kein Kupfer, das dort oben glänzt.

Heute umgibt der Tierpark die ehemalige Grabstätte auf einer Fläche von elf Hektar und zieht jährlich 100.000 Besucher an. 2011 wurde der Dessauer Tierpark zum Zoo des Jahres gewählt. Hier leben etwa 500 Tiere. Diese verteilen sich auf 120 verschiedene Tierarten. Zwar gibt es im Tierpark keine Elefanten und Nashörner zu bestaunen, dafür aber sehr viel putzigere Wesen wie Wasserschweine und Bennettkängurus. Die meisten Gehege wurden nach der Wende vergrößert und verändert und bieten den Tieren eine artgerechte Unterbringung. Vor allem im Herbst ist es im Tierpark besonders idyllisch, wenn sich die Blätter der vielen Baum­arten der Jahreszeit gemäß verfärben.


Adresse und Kontakt

Querallee 8

06846 Dessau-Roßlau

Tel.: 0340 / 614426

https://tierpark.dessau-rosslau.de/tierpark-dessau.html


Öffnungszeiten

Mo-So: 9:00 Uhr - 16:00 Uhr


*****

Textquelle:

Joroch, Carsten : Dessau und Wörlitz: Die 99 besonderen Seiten der Region, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.

Bildquelle:

Carsten Joroch.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Der Drehberg
von Carsten Joroch
MEHR
Domgarten Naumburg
von Helga Heilig
MEHR
Gesundheitsbad Dessau
von Carsten Joroch
MEHR

Tierpark Dessau

Querallee 8
06846 Dessau-Roßlau

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen