Sachsen Anhalt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-anhalt-lese.de
Unser Leseangebot

Florian Steger/Maximilian Schochow
Wo ist mein Kind?
Familien auf der Suche nach der Wahrheit. Ein Beitrag zur Aufarbeitung
Studienreihe der Landesbeauftragten, hg. von der Beauftragten des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Sonderband

176 S., geb., 148x210mm
ISBN 978-3-96311-315-4

Erschienen: März 2020

Amtsgericht Wittenberg

Amtsgericht Wittenberg

Mathias Tietke

Amtsgericht und Gefängnis a. D.

An der Straßenkreuzung, die den Übergang von der Innenstadt zur westlich gelegenen Schlossvorstadt markiert, steht das repräsentative und neogotische Gerichtsgebäude. Es wurde zwischen 1907 und 1909 erbaut, ebenso das angrenzende Gefängnis, das seit 1959 leer steht. Dass einige Räume dieses Gefängnisses mit einer Nutzfläche von 734 Quadratmetern über Jahrzehnte lediglich für Aktenablage genutzt wurden, sagt einiges über die hiesige Rechtsprechung aus. Im Zusammenhang mit dem Reformationsjubiläum 2017 soll in der ehemaligen Haftanstalt ein größeres internationales Kunstprojekt installiert werden.


Adresse

Dessauer Straße 291

06886 Wittenberg

*****

Textquelle:

Tietke, Mathias: Wittenberg - die 99 besonderen Seiten der Stadt, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2015.

Bildquelle:

Mathias Tietke.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Gutshaus Jahmo
von Mathias Tietke
MEHR
Dessauer Ordnungsamt
von Carsten Joroch
MEHR
Mühle Zeddenbach
von Helga Heilig
MEHR

Amtsgericht Wittenberg

Dessauer Straße 291
06886 Wittenberg

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen