Sachsen Anhalt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-anhalt-lese.de
Unser Leseangebot

Radu Țuculescu

Metzgerei Kennedy
Roman
Aus dem Rumänischen von Peter Groth

Im Städtchen Untermond in Siebenbürgen ist für Montagmorgen die Eröffnung eines Geschäfts angekündigt. Nichts Besonderes, wäre da nicht dieser ungewöhnliche Name: »Metzgerei Kennedy«. Doch ehe es so weit ist, kommt es in den drei Tagen und Nächten zuvor zu einer Reihe verwirrender Ereignisse. Dem Leser begegnen merkwürdige Gestalten, liebenswerte, lustige, ernsthafte. Pummelige Engel, Glühwürmchen, rote Teufelchen, Vampirmücken und Störche, die von einem Land träumen, in dem es Frösche regnet. Und manch einer in Untermond stellt sich die Frage: »Wer ist eigentlich dieser Kennedy?« Und die Engelchen zucken mit den Schultern, gleichgültig gegenüber den großen Problemen der Menschheit … Ein burlesker Roman mit dramatischen Seiten und solchen, die einen immer wieder zum Lachen bringen.

Naturkundemuseum Dessau

Naturkundemuseum Dessau

Carsten Joroch

Früher ein Krankenhaus

Direkt an der Museumkreuzung steht ein markanter Turm. Jedes Dessauer Kindergarten- oder Schulkind war mindestens einmal hier. Seit 1927 befindet sich hier das Naturkundemuseum. Im Zweiten Weltkrieg fast völlig ausgebrannt, wurde es bis 1958 wiederaufgebaut. In den Turm kommt man aber erst seit 1993. Unten im Erdgeschoss finden wechselnde Ausstellungen statt. Von dort bis zum obersten Turm-Stockwerk erläuft man die Erdgeschichte, bildlich dargestellt durch Dioramen oder echte Skelette unserer Vorfahren. Auch die Geschichte Dessaus findet hier ihren Platz. Am Ende belohnt der schöne Blick über die Stadt.


Adresse und Kontakt

Askanische Str. 32

06842 Dessau-Roßlau

Tel.: 0340 / 214824

https://verwaltung.dessau-rosslau.de/kultur-tourismus/museum-fuer-naturkunde-und-vorgeschichte.html


Öffnungszeiten

Mo / Digeschossen
Mi - So10:00 bis 17:00 Uhr

*****

Textquelle:

Joroch, Carsten : Dessau und Wörlitz: Die 99 besonderen Seiten der Region, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.

Bildquelle:

Carsten Joroch.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Max-Klinger-Haus
von Helga Heilig
MEHR

Naturkundemuseum Dessau

Askanische Str. 32
06842 Dessau-Roßlau

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen