Sachsen Anhalt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-anhalt-lese.de
Unser Leseangebot

Rolf Mai

Brunzkachl
Ein München-Krimi

Ein München-Krimi mit Hendl und reichlich Gerstensaft

Kommissar Herbert Wamprechtshammer hat’s nicht leicht. Erst auf Reha dank Hexenschuss und jetzt auch noch eine Isarleiche. Dem Opfer wurden sämtliche Gliedmaßen fein säuberlich amputiert und das Herz bei lebendigem Leibe herausgeschnitten. Als sich zu der Leiche auch noch ein grausam zu Tode gefolterter Fitnesstrainer und eine verschwundene Finanzbeamtin gesellen, sind der Kommissar und seine Kollegen Theresa Gruber und Siegfried Leininger gefordert. Ein Serienmörder treibt sein böses Spiel in der Isarmetropole. Doch ohne ein gewisses Quantum an Münchner Gemütlichkeit, Bier und Hendl läuft beim »Berti« Wamprechtshammer gar nichts.

Tanzschule Porwol

Tanzschule Porwol

Mathias Tietke

Tanzen lernen und tanzen

Seit 1990 unterrichtet die aus Schwerin stammende Tanz­pädagogin und Choreografin Roswitha Porwol modernen Tanz in Wittenberg. Auch Choreografien für Fernsehproduktionen wie „Talentshow“ und „MDR Regional“ sowie die Choreografie von „Dornröschen“ in der „Phönix Theaterwelt Wittenberg“ stammen von ihr. Ihr aktuelles Domizil befindet sich im Seitenflügel eines imposanten Renaissancebaus, zu dem auf der Hofseite ein dreigeschossiger Laubengang gehört. Dort lernen fünf Kinder- und Jugendgruppen sowie tanzbegeisterte Erwachsene, sich tanzend zu verwirklichen. Solisten erhalten Extratraining.

Adresse

Collegienstraße 81

06886 Wittenberg


Kontakt

03491 / 406506


Information

www.tanzstudio-porwol.de


*****

Textquelle:

Tietke, Mathias: Wittenberg - die 99 besonderen Seiten der Stadt, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2015.

Bildquelle:

Mathias Tietke.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Tanzschule Porwol

Collegienstraße 81
06886 Wittenberg

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen