Sachsen Anhalt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-anhalt-lese.de
Unser Leseangebot
Die Geschichte vom Leben und Sterben des Baumeisters Karl Friedrich Schinkel
Die Elbuferpromenade

Die Elbuferpromenade

Cyntia Rammel

In nur wenigen Minuten erreicht man von der Magdeburger Innenstadt das Elbufer. Dort wartet eine 4 km lange Promenade auf Menschen, die ein wenig Erholung im stressigen Alltag suchen. Die Elbuferpromenade erstreckt sich vom Nordosten, an der alten Stadtmauer (der heutigen Lukasklause) bis hin zum Domfelsen im Süden.

Entlang dieser Strecke befanden sich bis zum 2. Weltkrieg Ansiedlungen, die im Zuge der Industrialisierung durch Hafen- und Bahnanlagen und Speicher geprägt waren. Nach der starken Zerstörung im Zweiten Weltkrieg entschied man sich gegen einen Wiederaufbau und so entstand in den 70er Jahren die heutige 4 Kilometer lange Promenade.

Mit ihren Plastiken, Brunnenanlagen, Sitzplätzen und vielen Pflanzen lädt die Elbuferpromenade zu einem Spaziergang vorbei am Fürstenwall, der Bastion Cleve, dem Klosterbergegarten, der Lukasklause, dem Anleger Petriförder, verschiedenen Kirchen und der Skulpturensammlung „Magdeburger Originale" ein.

Auf Ihrem Weg über die Promenade können Sie dabei immer wieder herrliche Ansichten der Stadt Magdeburg genießen und bei schönem Wetter an einem weißen Sandstrand entspannen.

 

 

    

Ein kleines Stück Urlaub im stressigen Alltag

1234567891011

Weitere Beiträge dieser Rubrik