Sachsen-Anhalt-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Anhalt-Lese
Unser Leseangebot

Daniel Köhler

Leipzig
Im Fokus
Mit einem Text von Anne-Katrin Hutschenreuter
Bildband

Die ehrwürdige Metropole an Pleiße und Weißer Elster inmitten der nach ihr benannten Tieflandsbucht hat eine lange und bewegte Geschichte hinter sich, sie bildet als größte Stadt Mitteldeutschlands eines seiner pulsierenden Zentren. In einer unnachahmlichen Melange aus Urbanität und Bodenständigkeit, aus Kreativität und Erfolg zwischen Boomtown und – seit der Flutung der südlich sich anschließenden Tagebaue – Idylle ist Leipzig eine Stadt, die man lieben muss.

Via Regia und Ökumenischer Pilgerweg

Via Regia und Ökumenischer Pilgerweg

Helga Heilig

Uralte Wege führen durch die Region

Durch die Kulturlandschaft Saale-Unstrut führt ein dichtes Netz an Verkehrswegen, die seit Jahrtausenden genutzt wurden und werden. Die Via Regia und die Frankenstraße sind nur die Hauptachsen von zahlreichen regionalen und überregionalen uralten Verbindungswegen. Die Via Regia war mehr als 2.000 Jahre lang die längste Landverbindung zwischen Ost- und Westeuropa und verläuft durch acht Länder. Der Jakobsweg, der gerade in jüngster Zeit eine Renaissance erfahren hat, verläuft zu großen Teilen auf der Via Regia und führt auch durch Naumburg. Das gilt auch für den ökumenischen Pilgerweg.

Weitere Informationen:

Via Regia und Ökumenischer Pilgerweg

https://www.viaregia-sachsen-anhalt.de/

https://www.oekumenischer-pilgerweg.de/


*****

Textquelle:

Heilig, Helga: Saale-Unstrut 99 Mal entdecken! Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2020.

Bildquelle:

Ebd.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Steinernes Album
von Helga Heilig
MEHR
Wörlitzer Park
von Karin Müller-Syring
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen