Sachsen-Anhalt-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Anhalt-Lese
Unser Leseangebot

Daniel Köhler

Leipzig
Im Fokus
Mit einem Text von Anne-Katrin Hutschenreuter
Bildband

Die ehrwürdige Metropole an Pleiße und Weißer Elster inmitten der nach ihr benannten Tieflandsbucht hat eine lange und bewegte Geschichte hinter sich, sie bildet als größte Stadt Mitteldeutschlands eines seiner pulsierenden Zentren. In einer unnachahmlichen Melange aus Urbanität und Bodenständigkeit, aus Kreativität und Erfolg zwischen Boomtown und – seit der Flutung der südlich sich anschließenden Tagebaue – Idylle ist Leipzig eine Stadt, die man lieben muss.

Marktplatz Roßlau

Marktplatz Roßlau

Carsten Joroch

Im Zentrum von Roßlau

Unweit der Roßlauer Burg befindet sich der Markt. Geprägt wird Roßlaus Zentrum durch das klassizistische Rathaus im Süden und die neugotische Stadtkirche St. Marien aus dem Jahr 1854 im Norden. Mitten auf dem Markt hockt das Roßlauer Wappentier, der Bär. Flankiert wird der von einem stilisierten Schiff. Es spiegelt die Tradition der Stadt als Hafen und Werftstandort wider. Quer durch die Stadt fließt das Flüsschen Rossel, das in Höhe der Elbebrücke in die Elbe mündet. Immer am Pfingstmontag feiert Roßlau sein Flüsschen beim traditionellen Badewannenrennen auf der Rossel.

*****

Textquelle:

Joroch, Carsten : Dessau und Wörlitz: Die 99 besonderen Seiten der Region, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.

Bildquelle:

Carsten Joroch.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Schlossgarten Georgium
von Carsten Joroch
MEHR
Luthergarten
von Mathias Tietke
MEHR
Wörlitzer Park
von Karin Müller-Syring
MEHR

Marktplatz Roßlau


06862 Dessau-Roßlau

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen