Sachsen-Anhalt-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Anhalt-Lese
Unser Leseangebot

Manfred Zander/Malte Zander

Magdeburg
Stadtführer
Der aktuelle Stadtführer zur Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts, mit Domführer

Magdeburg, die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt, ist eine alte Stadt. Karl der Große ließ ihren Namen, der damals noch »Magadoburg« lautete, zum ersten Mal aufschreiben. Das war im Jahre 805. Doch nur wenige Häuser der Altstadt sind wirklich alt. Wenige Stunden genügten, um 1631 aus einer der schönsten Metropolen des Mittelalters einen Aschehaufen werden zu lassen, nur eine knappe halbe Stunde dauerte es, um 1945 eines der wichtigsten deutschen Wirtschaftszentren zu zertrümmern.

Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Carsten Joroch

Das ganze Land ist ein Garten

Das wirklich Besondere am Dessau-Wörlitzer Gartenreich ist der Fakt, dass das gesamte Fürstentum Anhalt-Dessau ein Garten werden sollte. Deshalb haben die Parks keine Zäune oder klare Grenzen, sie laufen in die umgebene Landschaft aus. Wiesen werden zu Äckern, Haine zu Wäldern. Zwischendrin, mitten in der vermeintlich wilden Natur, finden sich plötzlich wieder kleine Gestaltungselemente: Statuen, Obelisken, Sichtachsen oder Häuschen. Manche Kleinarchitekturen dienten nur ästhetischen Zwecken; die Wallwachhäuser, von denen aus bei Fluten die Deiche überwacht wurden, hatten hingegen einen ganz praktischen Nutzen.

*****

Textquelle:

Joroch, Carsten : Dessau und Wörlitz: Die 99 besonderen Seiten der Region, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.

Bildquelle:

Carsten Joroch.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Friedhof III Dessau
von Carsten Joroch
MEHR
Camposanto
von Ulrike Unger
MEHR
Domgarten Naumburg
von Helga Heilig
MEHR
Tierpark Dessau
von Carsten Joroch
MEHR

Dessau-Wörlitzer Gartenreich


06786 Oranienbaum-Wörlitz

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen