Sachsen-Anhalt-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Anhalt-Lese
Unser Leseangebot

Jürgen Jankofsky
Ein Montag im Oktober | Novembertau
Zwei Erzählungen

Es ist eine Frage, die diese Zeit wie jede Zeit bewegt: Ist das Menschliche und die Nächstenliebe uns eingegeben? Jankofskys Erzählungen »Ein Montag im Oktober« und »Novembertau«, erstmals in den 80ern und 90ern erschienen, bilden mit der Novelle »Dezember-Crash« von 2018 eine berührende, aufwühlende, nicht zuletzt zum Nachdenken bringende Trilogie, die mit diesem Doppelband erstmals geschlossen vorliegt.

Töpferfest Wittenberg

Töpferfest Wittenberg

Mathias Tietke

Töpferware open air

Mittlerweile präsentieren zum jährlich stattfindenden Töpferfest rund neunzig Werkstätten und Keramiker aus ganz Deutschland ihre Ware. Das Fest der Töpfer findet stets Ende September statt und es wird jeweils am Samstagvormittag vom Bürgermeister und dem Fanfarenzug feierlich eröffnet. Neben dem Verkauf von Töpferwaren wird auch gezeigt, wie Gefäße aus Ton entstehen und bemalt werden. Am Sonntagnachmittag endet das Fest stets mit dem Singen der „Wittenberger Töpferhymne“ vor dem Rathausportal. Im Refrain heißt es: „Wir sind die Töpfer, wir kommen wieder, wir kommen wieder im nächsten Jahr.“


Adresse

Marktplatz

06886 Wittenberg


*****

Textquelle:

Tietke, Mathias: Wittenberg - die 99 besonderen Seiten der Stadt, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2015.

Bildquelle:

Vorschaubild: Fijian Pottery, 1858, Quelle: Williams, Thomas; Calvert, James () Rowe, George Stringer , ed. Fiji and the Fijians: The Islands and Their Inhabitants and Mission History via Wikimedia Commons Gemeinfrei.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Theater Naumburg
von Helga Heilig
MEHR
Welterbe-Wandertag
von Helga Heilig
MEHR

Töpferfest Wittenberg

Marktplatz
06886 Wittenberg

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen