Sachsen-Anhalt-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Anhalt-Lese
Unser Leseangebot

Jürgen Jankofsky
Ein Montag im Oktober | Novembertau
Zwei Erzählungen

Es ist eine Frage, die diese Zeit wie jede Zeit bewegt: Ist das Menschliche und die Nächstenliebe uns eingegeben? Jankofskys Erzählungen »Ein Montag im Oktober« und »Novembertau«, erstmals in den 80ern und 90ern erschienen, bilden mit der Novelle »Dezember-Crash« von 2018 eine berührende, aufwühlende, nicht zuletzt zum Nachdenken bringende Trilogie, die mit diesem Doppelband erstmals geschlossen vorliegt.

Gradierwerk Bad Kösen

Gradierwerk Bad Kösen

Helga Heilig

Zweimal 320 Meter Seeluft genießen

Zweimal 320 Meter lang kann man im Heilbad Bad Kösen reinste Seeluft genießen. Allerdings gibt es keinen Blick auf das Meer, sondern auf ein technisches Denkmal, gefertigt aus Baumstämmen und verfüllt mit Schwarzdorn-Reisig, genannt Gradierwerk. Darüber rieselt permanent fünfprozentige Sole. Das Salzwasser verdunstet und produziert die würzige Seeluft. Die historische Saline in Bad Kösen ist einmalig. Im 18. Jahrhundert wurde mit großem Aufwand eine hölzerne Anlage zur Kraftübertragung erbaut, die damals eine technische Sensation darstellte. Vom Wasserrad einer Mühle an der Saale wurde über ein hölzernes, 180 Meter langes, sogenanntes Kunstgestänge die Wasserkraft mechanisch zum Solschacht übertragen. Dieser liegt auf einem Berg und pumpte mit der von der Saale übertragenen Kraft aus einem 175 Meter tiefen Schacht die Salzsole in das untere Becken des Gradierwerks. Dort wurde mittels eines weiteren Gabelgestänges eine Pumpe angetrieben, die wiederum die Sole auf das Gradierwerk transportierte. Das Gradierwerk stellt mit seinen riesigen Maßen von 320 Metern Länge und 20 Metern Höhe eine Besonderheit dar. Es befindet sich in einem von drei Kurparks in Bad Kösen. Eine Treppe führt zum Saale-Ufer. Dort kann man mit der Fähre über den Fluss übersetzen und zum Zentralkurpark gehen.

Weitere Informationen:

Gradierwerk Bad Kösen

Park am Gradierwerk

(Rudolf-Breitscheid-Straße)

06628 Bad Kösen

Tel.: 034463 / 28289

http://www.gradierwerk-bad-koesen.de/

*****

Textquelle:

Heilig, Helga: Saale-Unstrut 99 Mal entdecken! Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2020.

Bildquelle:

Ebd.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Zyklon-B-Mahnmal
von Carsten Joroch
MEHR

Gradierwerk Bad Kösen

Rudolf-Breitscheid-Straße
06628 Naumburg (Saale)

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen