Sachsen Anhalt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-anhalt-lese.de
Unser Leseangebot

Märchen und Sagen
Gesamtpaket

An die Liebe

An die Liebe

Endlich ist der Frühling da. Sie Sonne scheint und die Blumen sprießen in all ihren Farben. Nun können auch die berühmten Frühlingsgefühle kommen. Passend dazu haben wir folgendes Gedicht von dem sachsen-anhaltinischen Dichter Gottfried August Bürger gefunden.
Gerd Altmann  / pixelio.de
Gerd Altmann / pixelio.de
Einmal, meines Lebens Rest zu segnen, 
Lass mir noch ein Mädchen oder Weib, 
Göttin Liebe, lass mir eins begegnen, 
So gestaltet, so an Seel' und Leib 
Ausgeschmückt mit deinen goldnen Gaben, 
Dass ich armer, freudenloser Mann 
Mich an ihm von ganzem Herzen laben 
Und es lieben und verehren kann!

*****************

Quelle:

http://www.gedichte.levrai.de/gedichte_von/buerger_gottfried_august_buerger_gedichte.htm 

Weitere Beiträge dieser Rubrik