Sachsen Anhalt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-anhalt-lese.de
Unser Leseangebot

NEU

London kommt!

Pückler und Fontane in England

Klaus-Werner Haupt

Hardcover, 140 Seiten, 2019

Im Herbst 1826 reist Hermann Fürst von Pückler-Muskau erneut auf die Britischen Inseln, denn er ist auf der Suche nach einer vermögenden Braut. Aus der Glücksjagd wird eine Parkjagd, in deren Folge die Landschaftsgärten von Muskau und Branitz entstehen. Auch die Bewunderung für die feine englische Gesellschaft wird den Fürsten zeitlebens begleiten.

Theodor Fontane kommt zunächst als Tourist nach London, 1852 als freischaffender Feuilletonist, 1855 im Auftrag der preußischen Regierung. Seine journalistische Tätigkeit ist weitgehend unbekannt, doch sie bietet ein weites Feld für seine späteren Romane.

Die vorliegende Studie verbindet auf kurzweilige Art Biografisches mit Zeitgeschehen. Die Erlebnisse der beiden Protagonisten sind von überraschender Aktualität.

Rammel, Cyntia

Rammel, Cyntia

Cyntia Rammel wurde in Gera geboren und ist in Droyßig aufgewachsen. Nach dem Abitur zog sie nach Erfurt, wo sie an der Internationalen Berufsakademie Betriebswirtschaftlehre mit der Fachrichtung Industrie und Handel studiert. Den praktischen Teil ihrer Ausbildung absolviert sie beim Bertuch Verlag in Weimar. Hier ist sie hauptsächlich für den Bereich Marketing zuständig.

Frau Cyntia Rammel spricht fließend Englisch und verfügt über Grundkenntnisse in Französisch. Zeichnen, lesen, Gitarre spielen, Freunde treffen und auch Sport, wie Volleyball gehören zu ihren Freizeitaktivitäten.

Ihr Tutor der 10. bis zur 12. Klasse verfasste folgende Einschätzung über sie:

„Cyntia Rammel war langjährige Schülerin der CJD Christophorusschule Droyßig, einem staatlich anerkannten Gymnasium in freier Trägerschaft im Süden Sachsen-Anhalts. [Sie] ist vielseitig interessiert und sehr engagiert. (...) Zahlreiche Seminare, Projekte und Auslandsaufenthalte, etwa auf Malta in Klasse 9 oder in den USA in der 11. Klasse, haben sie sprachlich und kulturell gebildet und sie als Persönlichkeit reifen lassen. (...) Umsichtig, loyal, kommunikativ prägt sie ihren Wirkungsbereich. Dabei ist es ihr ein besonderes Anliegen, auf die Menschen zuzugehen, sie mit einzubeziehen und zu einer positiven zwischenmenschlichen Atmosphäre aktiv beizutragen. Aufgrund ihres sozialen Engagements, ihrer Herzlichkeit, ihrer Offenheit, ihrer Ehrlichkeit und ihres ausgeprägten Gerechtigkeitssinns wird sie von ihren Mitmenschen sehr geschätzt und geachtet. (...)"

Gegenwärtiges Ziel von Cyntia Rammel ist es, den Bachelor abzuschließen und danach den Masterabschluss in den USA zu absolvieren.