Sachsen-Anhalt-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Sachsen-Anhalt-Lese
Unser Leseangebot

Sebastian Kaps und Michael Pantenius
Die Straße der Romanik
Bild-Text-Band

Das Land zwischen Harz, Unstrut, Saale und Elbe war vom 9. bis ins 12. Jahrhundert Kernland deutscher Geschichte. Bedeutende Bistümer und Kirchen entstanden, hier gründeten der erste König und der erste Kaiser der Deutschen starke Pfalzen und Burgen. Vieles hat die Jahrhunderte überdauert. Sebastian Kaps und Michael Pantenius führen in diesem Band zu beeindruckenden Denkmälern der romanischen Baukunst.

Fürst Leopold Hotel

Fürst Leopold Hotel

Carsten Joroch

Mit Blick auf den parkähnlichen Friedensplatz

Für alle, die ein Hotel in zentraler und doch verkehrstechnisch günstiger Lage suchen, ist das 4-Sterne-Hotel „Radisson Blu Fürst Leopold“ genau das Richtige. Es liegt direkt zwischen Bahnhof und Anhaltischem Theater. Vom Bahnhof aus kann man mit Bus und Straßenbahn alle wichtigen Sehenswürdigkeiten erreichen. Zum Markt gelangt man in zehn Minuten zu Fuß, ebenso wie zum Bauhaus auf der anderen Seite des Bahnhofs. Aus den Fenstern der Hotelzimmer geht der Blick auf den parkähnlichen Friedensplatz. Im Hotel gibt es natürlich alles Nötige: Komfortable Zimmer, Restaurant, Bar und Wellnessbereich.


*****

Textquelle:

Joroch, Carsten : Dessau und Wörlitz: Die 99 besonderen Seiten der Region, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.

Bildquelle:

Vorschaubild: Leopold I., Fürst von Anhalt-Dessau, 1676, Urheber: unbekannt via Wikimedia Commons Gemeinfrei.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Fürst Leopold Hotel

Friedensplatz 1
06844 Dessau-Roßlau

Detailansicht / Route planen

Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen