Sachsen Anhalt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.sachsen-anhalt-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Christoph Werner
Um ewig einst zu leben

Roman

Um 1815 zwei Männer, beide Maler - der eine in London, der andere in Dresden; der eine weltoffen, der andere düster melancholisch. Es sind J. M. William Turner und Caspar David Friedrich. Der Roman spielt mit der Verbindung beider.

Auch als E-Book erhältlich 

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben, Kritik äußern oder uns in anderer Weise anregen möchten oder wenn Sie selbst literarische Texte verfasst haben und uns diese zur Prüfung zukommen lassen wollen, dann erreichen Sie uns

telefonisch: (03643) 44 17 66
per Fax: (03643) 44 17 11 (bitte Kennwort "Sachsen-Anhalt-Lese" angeben!)

oder per E-Mail an:
webmaster@bertuch-verlag.com

Andreas Werner: awerner.td@twsd.de                                                                                  

Ihr Sachsen-Anhalt-Lese-Team